Südamerika 2019 - 2020

Wenn ihr über die Aktualisierung unserer Webseite per Email oder WhatsApp informiert werden möchtet, sendet uns bitte eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.

Der zuletzt hinzugefügte Reisebericht (hochgeladen am 11.08.2020) beschreibt unsere Reise 22. November bis 03. Dezember 2019 von Jaramillo bis El Calafate, ihr findet ihn hier.

Aktuelle Situation (letzte Änderung: 06.08.2020)

Wir sind in Chile gestrandet. Die Einreise in die drei Nachbarländer ist wegen geschlossener Grenzen bis auf weiteres nicht möglich. Wir stehen seit 27.03.2020 auf einem Campingplatz in Las Balsas am Lago Rapel ca. 140 km südwestlich von Santiago de Chile. Hier in der Provinz O’Higgins konnten wir uns die ganze Zeit relativ frei bewegen, während sich bereits 80% der Bevölkerung in Quarantänezonen befinden. Heute ist eine weitere Region hinzugekommen, aber es gibt mittlerweile 2 Regionen (Aysen und Los Ríos) mit weiterreichenden Lockerungen und in Bereichen der Metropolregion soll es ab 10.08.2020 erste Entschärfungen geben.

Unsere temporäre Einfuhrerlaubnis für das Wohnmobil (TIP) wurde heute um weitere 90 Tage bis  zum 04.11.2020 verlängert. Da eine zweite Verlängerung unserer Touristenvisa (TUM) nicht möglich war, haben wir vorgestern auf Anraten des Honorarkonsuls von Viña-Del-Mar temporäre Visa beantragt. Ob diesen Anträgen stattgegeben wird, ist völlig ungewiss, aber wir gewinnen wenigstens etwas Zeit.

Von Ushuaia gen Norden

11.06.2020

Den fünften Teil dieses Reiseberichtes findet ihr hier. Er beschreibt unsere Reise von  Panguipulli bis Las Balsas am Lago Rapel.

Fortsetzung folgt.

Von Ushuaia gen Norden

22.05.2020

Den vierten Teil dieses Reiseberichtes findet ihr hier. Er beschreibt unsere Reise von Puerto Montt bis Panguipulli am gleichnamigen See.

 

Von Ushuaia gen Norden

04.05.2020

Den dritten Teil dieses Reiseberichtes findet ihr hier. Er beschreibt unsere Erlebnisse auf der Insel Chiloé.

Von Ushuaia gen Norden

21.04.2020

Den zweite Teil dieses Reiseberichtes findet ihr hier. Er beschreibt unsere Erlebnisse auf der Carretera Austral.

Von Ushuaia gen Norden

14.04.2020

Den ersten Teil dieses Reiseberichtes findet ihr hier. Er beschreibt unseren Weg von Ushuaia im Süden von Argentinien bis nach Cochrane an der Carretera Austral in Chile.

Falklandinseln, Südgeorgien, Antarktische Halbinsel & Südliche Shetlandinseln

04.04.2020

Den Reisebericht zu unserer Expeditionskreuzfahrt findet ihr hier.

Montevideo – Ushuaia

11.08.2020

Der fünfte Teil dieses Reiseberichts ist nun hier zu finden. Er beschreibt unseren Weg von Jarramillo bis El Calafate.

Fortsetzung folgt.

Montevideo – Ushuaia

05.07.2020

Der vierte Teil dieses Reiseberichts ist nun hier zu finden. Er beschreibt unseren Weg von Puerto Madryn bis zu dem versteinerten Wald bei Jaramillo.

Montevideo – Ushuaia

04.01.2020

Der dritte Teil dieses Reiseberichts ist nun hier zu finden. Er beschreibt unseren Weg von Balneario El Cóndor bis Puerto Madryn.folgt.

Montevideo – Ushuaia

08.12.2019

Der zweite Teil dieses Reiseberichts beschreibt unseren Weg von Tigre bis Balneario El Cóndor. Ab jezt wird es „tierisch“. Mehr dazu hier.

Montevideo – Ushuaia

25.11.2019

Der erste Teil dieses Reiseberichts ist hier veröffentlicht. Er beschreibt unseren Weg von Montevideo bis Tigre nahe Buenos Aires.

 

Mettmann – Hamburg – Montevideo

16.11.2019

Nach allem hin und her mit den Abreisedaten haben wir den Hafen von Hamburg letztendlich am 22.09.2019 gegen 00:30 Uhr auf der Grande Amburgo verlassen.  Den vollständigen Bericht über unsere Frachtschiffreise findet Ihr hier…

16.09.2019

Die Grande Amburgo ist gestern Nachmittag im Hafen von Antwerpen eingelaufen. Nach Auskunft der Reederei soll dort eine größerer Reparatur am Frachter vorgenommen werden, bevor die Fahrt nach Hamburg weitergeht. Mehr…

06.092019 (Abreisetermin erneut aktualisiert)

Nach heutigem Stand der Dinge soll unsere große Reise am 18.09.2019 beginnen. Unser erstes Ziel wird Elmshorn sein, wo wir unsere Gas-Tankflaschen bei der Firma Kerkamm für die Verschiffung von Hamburg nach Montevideo mit Grimaldis Grande Amburgo vorbereiten lassen. Mehr….

Liebe Familie, Freunde und ehemalige Arbeitskollegen, wir danken Euch ganz herzlich für die schönen Abschiedsfeiern und die überaus großzügigen Geschenke. Ursprünglich hatten wir fest vor, individuelle Danksagungen zu verschicken, aber heute ist uns klar geworden, dass wir das zeitnah nicht mehr hinbekommen. Wir hoffen auf Eurer Verständnis. Liebe Grüße, Dagmar und Wolfgang